Klavierschule Cardoso Rodrigues
Waldstr. 59 | 04105 Leipzig
Willkommen!

Konzept

Das Unterrichtskonzept der Klavierschule Cardoso Rodrigues orientiert sich an den Schülern. Jeder Mensch bringt für das Erlernen eines Instruments unterschiedliche und vielfältige Aspekte mit sich.
Der Weg zum Klavierspiel mit Herz, Ausdruck und Qualität gestaltet sich durch Aufmerksamkeit, Geduld und Talent.
Bei Kindern ohne Musikvorkenntnisse bieten sich Kinderlieder als Anfangsmaterial für den Unterricht an. Mit den Melodien schon im Gehör ist es einfacher die Grundlage des Klavierspiels zu unterrichten. Allmählich wird das Notenlesen gelernt.
Die Musikstücke aus dem bekannten klassischen Repertoire werden nach den Erfahrungen mit den Kinderliedern eingeführt. Die weiteren Vorgehensweisen werden dann entsprechend des Talents, der Ausdauer beim Üben und Begeisterungsfähigkeit des Schülers ausgewählt.
Zum Zweck der gesteigerten Motivation im Unterricht, organisiert die Klavierschule Cardoso Rodrigues regelmäßig Auftritte für die Schüler.

Angebot

Die Klavierschule Cardoso Rodrigues bietet Klavierstunden in verschiedenen Längen an.
Für Anfänger im Grundschulalter eignet sich wöchentlicher Klavierunterricht von 30 Minuten Länge, um die Konzentration des Schülers nicht überzustrapazieren. Später, entsprechend der Entwicklung und Begabung des Schülers, sollten die Eltern die Erweiterung auf 45 Minuten wöchentlich in Betracht ziehen.
Für Erwachsene sind sowohl 30 Minuten als auch 45 Minuten wöchentlich zu empfehlen. Diese Entscheidung hängt von der Zeit und den Zielen des Schülers ab.

Preise

Honorar je Unterrichtsstunde à 30 Minuten, ohne Vertragsbindung
30,00 €

Preise mit Vertragsbindung

Kinder, Schüler und Studenten:
30 Minuten wöchentlich
60,00 € monatl.
45 Minuten wöchentlich
80,00 € monatl.
Erwachsene:
30 Minuten wöchentlich
70,00 € monatl.
45 Minuten wöchentlich
100,00 € monatl.

News

Schülerkonzerte und sonstige Neuigkeiten.



Am 24. September findet das nächste Vorspiel im Lyzeum für Klavier Leipzig um 14.00 Uhr statt.
Das übernächste Vorspiel findet am 5. November am selben Veranstaltungsort statt, ebenfalls um 14.00 Uhr.

Biografie



  • Mein Name ist Haroldo Cardoso Rodrigues.

    Ich bin in Brasilien geboren und lebe seit 1988 in Deutschland.
    Mein Werdegang begann in meiner Heimatstadt, João Pessoa, im Nordosten Brasiliens.
    Dort habe ich meinen Bachelor in Musik in der Klavierklasse von Myriam Ciarlini erworben.

  • 1998-2005

    Ausbildung zum Diplommusiklehrer für Klavier

    Später in Deutschland habe ich bei Professor Marco Antonio de Almeida das Diplomstudium für Klavierpädagogik an der Martin-Luther Universität Halle-Wittenberg erfolgreich abgeschlossen.
    Im Bereich der Klavierpädagogik ist diese Ausbildung deutschlandweit als sehr umfangreich, umfassend und ausgewogen angesehen.

  • 1999-2007

    Klavierlehrer am Konservatorium in Halle

    Von 1999 bis 2007 arbeitete ich als selbstständiger Klavierlehrer am Georg Friedrich Händel Konservatorium in Halle/Saale und verfüge somit über umfangreiche Erfahrung in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.
    Meine dortigen Schüler konnten sich sowohl bei Hochschulaufnahmeprüfungen als auch bei dem Wettbewerb „Jugend musiziert“ erfolgreich präsentieren.

  • 2006

    Gründung der Klavierschule Cardoso Rodrigues

    2006 gründete ich meine eigene Klavierschule und bin nun seit 2008 selbstständig in der Klavierschule Cardoso Rodrigues tätig.

Kontakt

Waldstr. 59 | 04105 Leipzig
Tel: 0341-2237319